JAZZ AM BAHNGLEIS - Experiment und Fortsetzung zugleich!

Am Freitag, den 13. (!) im Dezember 2019 ist es endlich soweit. Mit "Jazz am Bahngleis" bieten wir allen Jazz Fans - und solchen, die es vielleicht werden wollen - eine Möglichkeit hochkarätige Jazzmusik live und hautnah zu erleben. Auch wenn ihr nur einen unvergesslichen Abend bei einem Glas Wein und einem "Panini" unseres Cafés in stimmungsvoller Atmosphäre erleben wollt, seid ihr herzlich eingeladen. Speziell für diesen Anlass öffnet das Cafe am Bahngleis seine Türen ausnahmsweise nachts und setzt so die Tradition mit Livekonzerten des ehemaligen "Durchzugs" fort.

Auf  euer Kommen freuen sich die Organisatoren Thilo Fechtig und Matthias Hilpert.    

 Johanna Summer Trio, Freitag, 13.12.2019; Einlass 18:00 Uhr, Konzert 20:00 Uhr, Eintritt 18.-€, Abendkasse

Johanna Summer (piano), Auszeichnung mit dem  "Jungen Münchner Jazzpreises 2018", Kompositionspreis, Internationaler Biberach Jazzpreis 2018, 3.Platz

Tobias Fröhlich (bass), Kompositionspreis, Internationaler Biberach Jazzpreis 2018, 3.Platz

Jan-Einar Groh (drums), Erster Preis Jugend Jazzt 2013, Kompositionspreis, Internationaler Biberach Jazzpreis 2018, 3.Platz